• Das Dashboard „Skills-Einblicke“

    In diesem Artikel werden die Funktionen des Dashboards „Skills-Einblicke“ beschrieben. In diesem Dashboard werden die Skills, die in deinem Unternehmen gelernt werden, auf der Grundlage des konsumierten Contents grafisch dargestellt. 

    Hinweis: 

    • Diese Funktion ist nur im Enterprise-Abo verfügbar.
    • In den Kurserstellungs-Tools erstellte unternehmensinterne Kurse werden im Dashboard „Skills-Einblicke“ nicht angezeigt. Über die Lernaktivitäten und Lernfortschritte für diese Kurse kannst du dich in den Datenexportberichten für Administratoren informieren.

    Übersicht über das Dashboard „Skills-Einblicke“

    Das Dashboard „Skills-Einblicke“ gibt dir einen Überblick über die Lernprioritäten deiner Mitarbeiter. Du kannst die mit Lernen verbrachte Zeit nach Kategorien und Themen aufschlüsseln, um nachzuvollziehen, womit genau sich die Nutzer beschäftigt haben. Anhand dieser Informationen kannst du die Weiterbildung in deinem Unternehmen in eine Richtung lenken, die die Erreichung der Unternehmensziele unterstützt, und sehen, ob die Weiterbildungsaktivitäten deiner Mitarbeiter den Geschäftszielen entsprechen.

    skills_insights_dashboard_1.png

    Funktionen des Dashboards

    • Aufschlüsselung der anteilig für Business- und Technik-Skills aufgewendeten Lernzeit.
    • Gesamtanzahl von Business- und Technik-Themen, die das Lernspektrum deines Unternehmens umfasst.
    • Ein interaktives Diagramm, das die anteilige und gesamte Lernzeit nach Kategorien, Unterkategorien und Themen aufgeschlüsselt darstellt. Im Seitenbereich werden außerdem die Top-Kurse für jede Kategorie, Unterkategorie und jedes Thema angezeigt, sodass du sie ganz einfach anderen Nutzern in deinem Unternehmen zuweisen oder empfehlen kannst.
    • Diagramm mit den beliebtesten Business- und Technik-Themen in deinem Unternehmen, nach Anzeigedauer aufgeschlüsselt. Im Diagramm wird auch angezeigt, welchen Anteil diese Top-Themen an der Gesamtlernzeit ausmachen. 
    • Im Dashboard kannst du die Daten für alle Nutzer anzeigen oder nach bestimmten Gruppen oder Bereichen filtern. Außerdem kannst du die Lerndaten für bestimmte Zeiträume auswählen.
    • Die Möglichkeit, Folgendes zu exportieren den Nutzer-Skills-Aktivitätsbericht, der ausführliche Angaben zu den Skill-bezogenen Aktivitäten der einzelnen Nutzer im CSV-Format enthält.

    skills_insights_dashboard_2.png

    Für wen ist das Dashboard „Skills-Einblicke“ gedacht?

    Das Dashboard steht allen Administratoren und Gruppenadministratoren zur Verfügung. Gruppenadministratoren können die Skills-Einblicke nur für ihre Gruppen anzeigen.

    Wie wird die mit Lernen verbrachte Zeit nach Thema/Kategorie/Unterkategorie aufgeschlüsselt?

    Das Kreisdiagramm hat vier Ebenen:

    • Business und Technologie: Unter „Business“ fallen alle Kategorien mit Kursen, die sich hauptsächlich auf Business-Skills oder Skills zur Persönlichkeitsentwicklung konzentrieren. Unter „Technologie“ fallen alle Kategorien mit Kursen, die sich hauptsächlich auf technische Themen konzentrieren.
    • Kategorien: Entsprechen den Kategorien, die angezeigt werden, wenn die Nutzer auf unserer Website nach Kursen stöbern oder suchen. 
    • Unterkategorien: Entsprechen den Unterkategorien, die angezeigt werden, wenn die Nutzer auf unserer Website nach Kursen stöbern oder suchen. 
    • Themen: Jeder Kurs bei Udemy Business hat ein Hauptthema und die gesamte, mit Lernen verbrachte Zeit in diesem Kurs wird diesem Hauptthema zugerechnet. 

    Ein Kurs kann in mehreren Unterkategorien eingetragen sein und Kurse mit demselben Hauptthema können ebenfalls verschiedene Unterkategorien aufweisen. Daher ist es möglich, dass die mit einem Thema verbrachte Lernzeit in verschiedene Unterkategorien aufgeteilt ist. 

    Unter den Top-Themen siehst du die gesamte, mit Lernen verbrachte Zeit für dieses Thema, unabhängig von der jeweiligen Unterkategorie.

    Was umfassen die einzelnen Kategorien?

    Die Kategorien umfassen viele Themen, unter anderem:

    Technologie-Kategorien:

    Cloud-Computing

    Design

    Entwicklung

    IT-Betrieb

    Office-Produktivität

    Data Science

    Business-Kategorien:

    Finanzen & Rechnungswesen

    Arbeitsplatz & Personalwesen

    Leadership & Management

    Marketing

    Projektmanagement & Operations

    Vertrieb

    Persönlichkeitsentwicklungskategorien:

    Persönliche Weiterentwicklung

    Artikel lesen
  • Kursnutzung (nur im Enterprise-Tarif)

    Als Enterprise-Abonnent hast du Zugriff auf unser Kursnutzungs-Dashboard, in dem du dir einen umfassenden Überblick über die Kurse verschaffen kannst, die deine Nutzer gerade belegen. Dort kannst du auch anhand der folgenden Kriterien nachvollziehen, welche Kurse in deinem Unternehmen besonders beliebt sind: aktive Nutzer, durchschnittlich angesehene Minuten (pro aktivem Nutzer), eingeschriebene Nutzer, zugewiesene Nutzer und von den Nutzern in deinem Unternehmen abgegebene Bewertungen.  

    Kursnutzungsdaten sortieren und filtern

    Du kannst die Kurse nach der Anzahl von aktiven Nutzern, durchschnittlich angesehenen Minuten (pro aktivem Nutzer), eingeschriebenen Nutzern oder zugewiesenen Nutzern sortieren.

    Mithilfe der Filter kannst du herausfinden, was die jeweils beliebtesten Kurse in folgenden Bereichen sind: 

    • Gruppen 
    • Bereichen
    • bestimmte Zeiträume
    • Kategorien

    Mit dem Zeitraumfilter könntest du beispielsweise sehen, wie viele Kurse und wie viele Nutzer pro Kurs in der Kategorie „Data Science“ in den letzten 30 Tagen aktiv waren. Zeiträume innerhalb der letzten 120 Tage kannst du auf den Tag genau auswählen. Für Zeiten, die davor liegen, kannst du die Zeiträume monatsweise auswählen. 

    Wann sind Nutzer bzw. Kurse „aktiv“? 

    Ein Kurs gilt dann als aktiv, wenn mindestens ein aktiver Nutzer eingeschrieben ist.
    Hier wird erklärt, welche Aktionen in Udemy Business als Aktivitäten gelten.

    Course_Insights.png

     

    Mithilfe des Zeitraumfilters im Dashboard kannst du die Kursaktivitäten im ausgewählten Zeitraum anzeigen. Die angegebenen durchschnittlichen Bewertungen stellen dagegen immer die von deinen Nutzern im gesamten Zeitverlauf (seit 30. Juni 2020) abgegebenen Bewertungen dar, ungeachtet des ausgewählten Zeitraums. So hast du bei Kursen, die in deinem Unternehmen gerade besonders beliebt sind, immer die Gesamtbewertung im Blick.

    Bewertungen und Kommentare von Teilnehmern anzeigen

    Du kannst aus dem Kursnutzungs-Dashboard heraus jeden einzelnen Kurs aufrufen und alle Bewertungen und Kommentare ansehen, die die Nutzer in deinem Unternehmen für diesen Kurs abgegeben haben.

    Nutzeraktivitäten anzeigen

    Du kannst im Kursnutzungs-Dashboard auf jeden beliebigen Kurs klicken, um die Nutzeraktivitäten für diesen Kurs anzuzeigen. Wichtiger Hinweis: Wenn Nutzer sich in einen Kurs einschreiben oder einem Kurs zugewiesen werden, werden sie auf dieser Seite in Echtzeit angezeigt. Ihre Aktivitätsdaten werden aber erst nach der nächsten Aktualisierung angezeigt. Weitere Infos zur Häufigkeit der Datenaktualisierungen findest du hier.

     

    learner.png

    Artikel lesen
  • Gruppen-Einblicke [Beta]

    Das Enterprise-Abonnement umfasst ein Dashboard „Gruppen-Einblicke“, das Administratoren und Gruppenadministratoren, die viele Gruppen managen, einen Überblick über die 10 aktivsten Gruppen (nach Lernengagement und -aktivitäten eingestuft) gibt. 

    Funktionen des Dashboards

    Das Dashboard „Gruppen-Einblicke“ zeigt die aktivsten Gruppen im Unternehmen, gemessen an der Anzahl aktiver Nutzer und den insgesamt angesehenen Minuten (pro Gruppe). Du kannst auch auf „Aktivitäten anzeigen“ klicken, um die Seite Meine Gruppen aufzurufen. Dort kannst du mithilfe der Filter mehr über die Gruppen herausfinden, die nicht zu den 10 aktivsten Gruppen gehören, und die Lernaktivitäten der einzelnen Gruppen genauer nachvollziehen.

    Auf dieser Seite kannst du Gruppen vergleichen und sehen, welche Gruppen sich engagiert weiterbilden und welche vielleicht etwas mehr Anleitung und Unterstützung brauchen.

    Hinweis: Diese Funktion ist nur im Enterprise-Abonnement verfügbar.

    group_insights.png

    Was bedeutet „aktiv“? 

    In Udemy Business gelten verschiedene Aktionen als Aktivitäten. Hier wird erklärt, wann Nutzer als aktiv bezeichnet werden.

    Artikel lesen
  • Das Administrator-Dashboard „Bewertungen und Kommentare“

    Udemy Business-Administratoren können auf verschiedene Datenübersichten und Analysen zugreifen, damit sie die Lern- und Weiterbildungsprogramme optimal leiten und gestalten können. Als Administrator siehst du im Dashboard „Bewertungen und Kommentare“ neben den Sterne-Bewertungen, die deine Mitarbeiter den von ihnen belegten Udemy Business-Kursen gegeben haben, auch die zum Kurs abgegebenen Kommentare. Wir empfehlen dir, dieses Feedback der Mitarbeiter aktiv dafür zu nutzen, um deine Kursempfehlungen, die Inhalte von Lernpfaden, die Kursauswahl für konkrete Programme/Projekte usw. immer wieder zu überprüfen und ggf. zu aktualisieren. 

    So rufst du das Dashboard „Bewertungen und Kommentare“ auf

    Zum Aufrufen des Dashboards „Bewertungen und Kommentare“ führst du den Mauszeiger auf das Menü „Verwalten“ und wählst „Analysen und Berichte“ und dann links auf der Seite „Bewertungen und Kommentare“.

    ratings_and_review_menu.png

    Die 5 top-bewerteten Kurse

    In diesem Abschnitt sind die 5 Kurse, die in deinem Unternehmen die höchsten Bewertungen bekommen haben, mit der durchschnittlichen internen Bewertung aufgeführt. So siehst du auf einen Blick, welche Kurse am besten ankommen und wie die Nutzer diese Kurse finden. 

     In dieser Liste werden nur Kurse angezeigt, die mindestens drei Bewertungen haben und innerhalb der vergangenen 30 Tage aktiv waren. (Wenn keine Kurse mit Aktivitäten innerhalb der letzten 30 Tage vorhanden sind, werden stattdessen die fünf am höchsten bewerteten Kurse der vergangenen 90 Tage angezeigt.)  

    top_5_rated.png

    Neueste Bewertungen und Kommentare

    In diesem Abschnitt werden alle Bewertungen und Rezensionen der Nutzer in deinem Unternehmen angezeigt (seit 30. Juni 2020). Du kannst sie wie folgt filtern:

    • Datumsbereich
    • Name des Nutzers
    • Gruppen
    • Abschnitte
    • Bewertung 

    Die Bewertungen werden dann nach Aktualität sortiert angezeigt (die neuesten zuerst). So kannst nachvollziehen, wie deine Mitarbeiter die Kurse insgesamt finden. Du kannst auch mithilfe der Funktion Exportieren einen Bewertungsbericht exportieren.

    Kursnutzungs-Dashboard

    Die Bewertungen sind auch im Kursnutzungs-Dashboard verfügbar. Dort wird für jeden Kurs die durchschnittliche interne Bewertung angegeben, sofern für den Kurs mindestens drei Bewertungen vorhanden sind. 

    Wenn du die Liste nach Kategorien filterst, siehst du auf einen Blick die am besten bewerteten Kurse zu einem bestimmten Thema. 

    Weitere Infos hierzu findest du im Artikel „Kursnutzung (nur im Enterprise-Tarif)“.

    Zugriff für Gruppenadministratoren

    Gruppenadministratoren können nicht auf die Dashboards für Bewertungen und Kommentare zugreifen.

    Wie werden die internen Kursbewertungen berechnet?

    Die durchschnittliche interne Bewertung errechnet sich aus der Summe aller von den Unternehmensmitarbeitern abgegebenen Bewertungen geteilt durch die Anzahl der Mitarbeiter, die diesen Kurs bewertet haben. Eine durchschnittliche interne Bewertung eines Kurses wird nur dann berechnet und angezeigt, wenn die Unternehmensmitarbeiter mindestens drei Bewertungen für diesen Kurs abgegeben haben. 

    Die Bewertungs- und Kommentardaten reichen bis zum 30. Juni 2020 zurück, ältere Daten sind nicht verfügbar. 

    HINWEIS: Die interne Bewertung repräsentiert nur dein Unternehmen und wird anders berechnet als die auf der Udemy-Plattform angezeigte offizielle Kursbewertung, die aus allen auf der Udemy-Plattform abgegebenen Bewertungen errechnet wird. 

    Aktualität der Daten

    Im Hinweis zur Aktualität der Daten (rechts oben auf der Seite) kannst du entnehmen, wann der gesamte Datenbestand zum letzten Mal aktualisiert wurde. Die 5 top-bewerteten Kurse entsprechen diesem Zeitpunkt, während der Abschnitt „Neueste Bewertungen und Kommentare“ fortlaufend in Echtzeit aktualisiert wird. 

    Artikel lesen
  • Nutzerakzeptanz-Funnel

    Der Nutzerakzeptanz-Funnel bietet dir nicht nur eine Übersicht darüber, wie deine Mitarbeiter das Lernen grundsätzlich annehmen, sondern gibt dir auch die Möglichkeit, praktische Maßnahmen zu ergreifen, damit die Mitarbeiter sich anmelden, in einen Kurs einschreiben und anschließend auch wirklich die erste Lektion beginnen.  

    Was genau bedeutet „Akzeptanz“?

    Das Wort „Akzeptanz“ hat natürlich viele unterschiedliche Bedeutungen. Bei Udemy Business definieren wir „Akzeptanz“ konkret als den Punkt, an dem sich ein Nutzer nach dem Anmelden und Einschreiben in einen Kurs die erste Lektion angesehen hat.

    Die Unternehmens-Nutzerakzeptanz entspricht der Anzahl von Nutzern, die die erste Lektion ihres ersten Kurses angesehen haben, als prozentualer Anteil an der Gesamtzahl der vom Unternehmen erworbenen Lizenzen.

    Wir stellen die Nutzerakzeptanz als „Funnel“ (engl. für „Trichter“) dar, da dies am besten die Schritte veranschaulicht, die ein Nutzer vom ersten Kennenlernen von Udemy Business bis hin zur tatsächlichen Lernaktivität (also dem Ansehen der ersten Lektion) absolvieren muss.

    Dabei markieren wir die Schritte innerhalb des Funnels, an denen Nutzer auf dem Weg vom Anmelden über das Einschreiben bis zum Ansehen von Lektionen wieder abspringen, sodass du besser nachvollziehen kannst, welche Nutzer noch nicht von Udemy Business überzeugt sind und gezielte Maßnahmen ergreifen kannst.

    Dieser Bericht enthält Echtzeitinformationen und umfasst Daten seit der Erstellung deines Unternehmenskontos.

    user_adoption_funnel.png

    Lizenzen

    Dies ist die Gesamtanzahl von Lizenzen, die du bei Udemy Business für deine Mitarbeiter erworben hast.

    Einladungen versandt

    In dieser Spalte wird die Anzahl der Einladungen angezeigt, die du bislang an dein Team verschickt hast. Die Zahl beinhaltet alle Nutzer, die entweder eine Einladung angenommen haben und dem Udemy Business-Lernportal bereits beigetreten sind oder noch über eine offene Einladung verfügen. Stornierte Einladungen werden nicht berücksichtigt.

    Für Konten mit aktivierter SSO-Anmeldung werden keine Details zu versendeten Einladungen und Nutzern, die ihre Einladung noch nicht angenommen haben, angezeigt.

    Beigetreten

    Diese Nutzer haben ihre Einladung zu deinem Udemy Business-Konto angenommen und haben sich schon mindestens einmal angemeldet.

    Nutzer, die im Akzeptanz-Funnel an dieser Stelle wegfallen, sind diejenigen, die ihre Einladungen noch nicht angenommen haben. Diese Nutzer kannst du über den Link E-Mail an diese Nutzer sendenim Bericht daran erinnern, Udemy Business beizutreten, während du über den Link Einladungen verwalten direkt auf die Liste der noch nicht angenommenen Einladungen zugreifen kannst.

    Eingeschrieben

    Diese Nutzer haben sich für mindestens einen Kurs angemeldet. Der Kurs wurde ihnen entweder zugewiesen oder sie haben ihn selbst gefunden und ausgewählt.

    Nutzer, die im Akzeptanz-Funnel an dieser Stelle wegfallen, sind diejenigen, die sich zwar mindestens einmal angemeldet, sich aber noch nicht in einen Kurs eingeschrieben haben. Um diesen Nutzern einen kleinen Motivationsschub zu geben, kannst du ihnen einen Kurs zuweisen oder ihnen eine Kursempfehlung zukommen lassen. Ansonsten kannst du sie auch über den Link E-Mail an diese Nutzer senden daran erinnern, dass sie jederzeit mit dem Lernen beginnen können, oder du exportierst eine Liste der entsprechenden Nutzer und reichst diese an den für weitere Schritte zuständigen Vorgesetzten weiter.

    Angesehen

    Diese Nutzer haben von dem Kurs, in den sie eingeschrieben sind, bereits die erste Lektion angesehen.

    Hinweis: Unter „Angesehen“ werden nur angesehene Videolektionen erfasst. Andere Lektionen wie Quizze, Praxistests, Programmierübungen usw. zählen hier nicht mit.

    Wenn sich ein Nutzer von einem Kurs abmeldet, dann werden alle unter „Angesehen“ erfassten Aktivitäten aus den Berichten entfernt.

    Nutzer, die im Akzeptanz-Funnel an dieser Stelle wegfallen, sind diejenigen, die sich zwar in mindestens einen Kurs eingeschrieben haben, sich jedoch die erste Lektion noch nicht zu Ende angesehen haben. Vielleicht hilft es, wenn du ihnen eine motivierende Nachricht schickst. Du kannst sie über den Link E-Mail an diese Nutzer senden daran erinnern, dass sie jederzeit mit dem Lernen beginnen können, oder du exportierst über Liste exportieren eine Liste der entsprechenden Nutzer und reichst diese an den für weitere Schritte zuständigen Vorgesetzten weiter.

    Akzeptanz nach Gruppen oder Bereichen

    Wenn du Gruppen oder Bereiche eingerichtet hast, kannst du die Akzeptanz innerhalb einzelner oder mehrerer Gruppen bzw. Bereiche checken, indem du im Filter oben auf der Seite das entsprechende Element auswählst.

    Die Nutzerakzeptanz in der Gruppe entspricht dem prozentualen Anteil der Nutzer (in einer Gruppe), die die erste Kurslektion angesehen haben, an der Gesamtzahl der deinem Konto beigetretenen Nutzer.

    mceclip1.png 

    Unternehmen, in denen SSO aktiviert ist

    Wenn in deinem Unternehmen SSO aktiviert ist, wird eine reduzierte Version des Nutzerakzeptanz-Funnels angezeigt.

    Daten zu Nutzern, die beigetreten sind, sich in einen Kurs eingeschrieben und eine Lektion angesehen haben, werden dargestellt. Es werden aber keine Daten zu Lizenzen und Einladungen angezeigt, weil die Nutzer im System über SSO bereitgestellt werden.

    Außerdem empfehlen wir dir auch, die Dashboards Nutzeraktivitäten und Kursnutzung zu verwenden (für Nutzer des Team-Tarifs nicht verfügbar), da du dort noch mehr Infos zu Aktivitäten und Lernverhalten deiner Nutzer einsehen kannst. 

    Artikel lesen
  • Nutzeraktivitäten

    In diesem Artikel werden die Funktionen des Dashboards „Nutzeraktivitäten“ beschrieben, in dem sich Administratoren einen Überblick darüber verschaffen können, wie intensiv die Nutzer ihre Udemy Business-Konten nutzen.

    Hinweis: Diese Funktion ist nur im Enterprise-Tarif verfügbar.

    Welche Informationen und Kennzahlen enthält das Nutzeraktivitäts-Dashboard?

    Zum Anzeigen des Dashboards „Nutzeraktivitäten“ wählst du oben im Dropdown-Menü „Verwalten“ die Option „Einblicke und Berichte“ und anschließend links „Nutzeraktivitäten“.

    In diesem Dashboard werden u. a. Kennzahlen zur Gesamtaktivität, zur durchschnittlichen Aktivität pro Nutzer, zur durchschnittlichen Aktivität pro aktivem Nutzer und zur aktiven Nutzerbasis angezeigt. Außerdem werden hier ein Aktivitätstrenddiagramm und eine Liste der aktivsten Nutzer angezeigt. Administratoren werden die Aktivitätskennzahlen in Diagrammform angezeigt und sie können entsprechende Aktivitäts- und Trendberichte exportieren.

    Wenn du Gruppen oder Bereiche eingerichtet hast, kannst du die Nutzeraktivitäten für die einzelnen Gruppen oder Bereiche anzeigen, indem du im Filter oben auf der Seite die entsprechende Gruppe auswählst.

    user_activity_dashboard.png

    Welche Berichte können im Dashboard „Nutzeraktivitäten“ exportiert werden?

    Im Dashboard „Nutzeraktivitäten“ gibt es drei Exportoptionen:

    exporting_activity_reports.png

    1. Nutzeraktivitätsbericht (aktive Nutzer): Dieser Bericht enthält die Aktivitätsdaten für alle aktivierten Nutzer, die im ausgewählten Zeitraum in ihrem Konto aktiv waren. Um als aktive Nutzer zu gelten, müssen sich die Nutzer in einen Kurs einschreiben, Lektionen ansehen oder eine Aufgabe bzw. ein Quiz abschließen. Wenn ein Nutzer im ausgewählten Zeitraum aktiv war und später deaktiviert wurde, ist er trotzdem im Bericht enthalten.
    2. Nutzeraktivitätsbericht (alle Nutzer): Dieser Bericht enthält die Aktivitätsdaten für alle aktivierten Nutzer in einem Konto, einschließlich der deaktivierten Nutzer und der Nutzer, die im ausgewählten Zeitraum nicht aktiv waren.
    3. Nutzeraktivitäts-Trendbericht: In diesem Bericht wird angegeben, wie viele Minuten die einzelnen Nutzer im ausgewählten Zeitraum pro Tag konsumiert haben.

    Hier wird der Unterschied zwischen aktivierten und deaktivierten Nutzern in Administratorberichten erklärt.

    Aktivitätstrend: Wie werden die Nutzungsminuten im Vergleich zum Aktivitätstrend berechnet?

    activity_trend.png

    Die Aktivitätstrendkurve ist eine Approximation der Nutzungsminutenkurve, bei der die Spitzen geglättet werden, um den allgemeinen Trend klarer zu verdeutlichen. Hierfür wird ein Regressionsalgorithmus verwendet, der einen gleitenden Mittelwert der Nutzungsminuten berechnet, der dann in Form der Aktivitätstrendkurve dargestellt wird.

    Hinweis:

    Artikel lesen