• Kursdiskussionsthemen mit der Themenanalysefunktion

    In diesem Artikel erfährst du, wie du mithilfe der Themenanalysefunktion die beliebtesten Diskussionsthemen anzeigen, die Beiträge nach einem bestimmten Thema filtern und ermitteln kannst, wie viele Beiträge jeweils zu den einzelnen Themen veröffentlicht wurden.

    Was ist die Themenanalysefunktion?

    Mit der Themenanalyse werden qualitative Daten, wie z. B. Text, analysiert und interpretiert, um gemeinsame Themen oder Muster zu erkennen. Bei der Udemy Business Leadership Academy (UBLA) kommt die Themenanalyse zur Ermittlung der Themen von Kursdiskussionsbeiträgen verwendet.

    Die UBLA-Themenanalysefunktion erzeugt mithilfe von generativer KI aus dem Inhalt der Beiträge und Antworten innerhalb der einzelnen Kursdiskussionsaktivitäten zwei bis sieben Diskussionsthemen. Diese Themen werden dann in den jeweiligen Kursdiskussionsaktivitäten angezeigt und können ausgewählt werden, um die Beiträge nach einem bestimmten Thema zu filtern.

    discussion theme.png

    So funktioniert es

    Wenn insgesamt mindestens 10 Beiträge und/oder Antworten gepostet wurden, analysiert die Themenanalyse die Posts und generiert anhand der Inhalte dieser Posts zwei bis sieben Themen, wobei jeder Post einem bestimmten Thema zugeordnet wird. Diese Themen werden dann über den vorhandenen Diskussionsbeiträgen in der Kursaktivität angezeigt. 

    Hinweis: Die Themen werden erst angezeigt, nachdem die Seite neu geladen wurde. Neben dem Thema-Button wird auch die jeweilige Anzahl der Beiträge/Antworten angezeigt, die sich auf dieses Thema beziehen.

    Du kannst einfach auf das gewünschte Thema klicken, um die zugehörigen Beiträge/Antworten anzuzeigen. Daraufhin siehst du die gefilterten Posts zu dem ausgewählten Thema. 

    Hinweis: Wenn ein Beitrag bzw. eine Antwort im ausgewählten Thema Teil eines Diskussions-Threads ist, der auch Beiträge/Antworten zu anderen Themen enthält, werden die Posts zu den anderen Themen blasser angezeigt. Den vollständigen Thread kannst du aufrufen, indem du auf „View All _ Replies“ (Alle _ Antworten anzeigen) klickst. 

    specific discussion theme.png

    Hinweise

    • Zur Durchführung der Themenanalyse muss eine Kursdiskussion insgesamt mindestens 10 Posts (Beiträge und/oder Antworten) enthalten.
    • Zurzeit werden nur englischsprachige Posts analysiert.
    • Alle Posts, die keinem Thema zugeordnet werden können, beispielsweise nicht-englischsprachige Posts oder Posts von Nutzer:innen, die keine Mitglieder eines Lernteams sind (z. B. Moderator:innen oder Verantwortliche), werden in der Kategorie „Sonstiges“ angezeigt.
    • Die Themen werden nach dem Kursende noch sieben Tage lang aktualisiert. Danach bleiben die finalen Themen auf der Diskussionsseite stehen. Alle Posts, die nach diesem Zeitraum hinzukommen, werden unter „Sonstiges“ angezeigt.
    • Bei Onlinekursen, die du in deinem eigenen Tempo durcharbeiten kannst, ist die Themenanalysefunktion für die Kursaktivitäten nicht verfügbar.
    • Derzeit werden nur Kursdiskussionen analysiert. Ping-, Praxis-Community- und allgemeine Arbeitsgruppendiskussionen werden nicht analysiert.
    • Die Themen werden nach dem Speichern eines Beitrags oder einer Antwort aktualisiert.
    Artikel lesen
  • Teilnehmer-Guide – Leadership Academy

    Dieser Artikel beschreibt, was du in einem Kurs erwarten kannst und wie du dich vorbereiten kannst, damit der Kurs für dich optimal läuft.

    In unserem Teilnehmer-Guide (siehe den folgenden Link) wird ausführlich erklärt, wie du dich optimal auf deinen Kurs bzw. dein Programm vorbereitest.

    Artikel lesen
  • Aktuelle Kurse aufrufen – Leadership Academy

    In diesem Artikel werden verschiedene Möglichkeiten beschrieben, wie du laufende Kurse finden kannst, z. B. über den Bereich „To Do“ (Zu erledigen) auf der Startseite, über „My Courses“ (Meine Kurse) und über den Tab „Courses“ (Kurse).

    Mithilfe der folgenden Anweisungen kannst du die Kurse aufrufen, in die du eingeschrieben bist und die gerade laufen.

    Wenn du einen Kurs nicht findest, in den du deiner Meinung nach eingeschrieben bist, kannst du dich hier informieren, wie du einen fehlenden Kurs findest.

    So findest du einen laufenden Kurs über den Tab „Courses“ (Kurse) im Header

    1. Melde dich bei deinem Konto an. 

    2. Suche oben im Bildschirm nach dem Tab „Courses“ (Kurse). Führe den Mauszeiger auf Courses (Kurse) und anschließend auf Current Courses (Laufende Kurse), dann siehst du alle laufenden Kurse, in die du eingeschrieben bist. Hinweis: Wenn du Administrator bist, siehst du außerdem die Optionen „Participating“ (Teilnahme) und „Supporting“ (Unterstützung). „Participating“ (Teilnahme) bezieht sich auf Kurse, bei denen du als Mitglied des Lernteams, also als Teilnehmer gelistet bist, während „Supporting“ (Unterstützung) heißt, dass du Administrator für diesen Kurs und dieses Lernteam bist.

    current courses

     

    3. Klicke auf den gewünschten Kurs. Du wirst dann auf die Startseite dieses Kurses weitergeleitet.

    So findest du einen laufenden Kurs über „My Courses“ (Meine Kurse) 

    1. Melde dich bei deinem Konto an.

    2. Führe den Mauszeiger auf den Tab Courses (Kurse).

    3. Klicke auf My Courses (Meine Kurse). 

    my courses button

     

    4. Auf dem nächsten Bildschirm werden nun alle deine Kurse aufgelistet. Mit dem Filter auf der rechten Seite kannst du nach laufenden bzw. beendeten Kursen filtern. Hinweis: Wenn du Administrator bist, kannst du mit den Tabs auf der linken Seite auch nach Kursen filtern, bei denen du Teilnehmer (Filter „Participating“) bzw. Administrator (Filter „Supporting“) bist.

    my courses filters

     

    5. Klicke auf den gewünschten Kurs. Du wirst dann auf die Startseite dieses Kurses weitergeleitet.

    So findest du einen laufenden Kurs über den Bereich „To Do“ (Zu erledigen) auf der Startseite

    1. Melde dich bei deinem Konto an.

    2. Wenn du in einen laufenden Kurs eingeschrieben bist, wird dieser Kurs auf deiner Startseite aufgeführt. (Die Startseite ist der erste Bildschirm, der nach der Anmeldung angezeigt wird.) Suche den Kurs, den du aufrufen möchtest.

    course tile on homepage

    3. Klicke auf die Kurskachel oder auf „View Course“ (Kurs anzeigen), dann wirst du auf die Kurs-Homepage weitergeleitet.

    Artikel lesen
  • Beendete Kurse aufrufen – Leadership Academy

    In diesem Artikel werden verschiedene Möglichkeiten beschrieben, wie du beendete Kurse finden kannst, z. B. über den Bereich „To Do“ (Zu erledigen) auf der Startseite, über „My Courses“ (Meine Kurse) und über den Tab „Courses“ (Kurse).

    Mithilfe der folgenden Anweisungen kannst du die Kurse aufrufen, in die du eingeschrieben bist, die aber nicht mehr laufen.

    Hier wird erklärt, wie du einen fehlenden Kurs findest, wenn du einen Kurs, in den du deiner Meinung nach eingeschrieben bist, nicht finden kannst.

    So findest du einen beendeten Kurs über den Tab „Courses“ (Kurse) im Header

    1. Melde dich bei deinem Konto an. 

    2. Suche den Tab „Courses“ (Kurse) oben im Bildschirm. Führe den Mauszeiger auf Courses (Kurse) und anschließend auf Current Courses (Laufende Kurse), dann siehst du alle laufenden Kurse, in die du eingeschrieben bist. Hinweis: Wenn du Administrator bist, siehst du außerdem die Optionen „Participating“ (Teilnahme) und „Supporting“ (Unterstützung). „Participating“ (Teilnahme) bezieht sich auf Kurse, bei denen du als Mitglied des Lernteams, also als Teilnehmer gelistet bist, während „Supporting“ (Unterstützung) heißt, dass du Administrator für diesen Kurs und dieses Lernteam bist.

    my courses button.png

    3. Klicke auf den gewünschten Kurs. Du wirst dann auf die Startseite dieses Kurses weitergeleitet.

    So findest du einen beendeten Kurs über „My Courses“ (Meine Kurse) 

    1. Melde dich bei deinem Konto an.

    2. Führe den Mauszeiger auf den Tab „Courses“ (Kurse).

    3. Klicke auf „My Courses“ (Meine Kurse). 

    my courses button.png

    4. Auf dem nächsten Bildschirm werden nun alle deine Kurse aufgelistet. Mit dem Filter auf der rechten Seite kannst du nach laufenden bzw. beendeten Kursen filtern. Hinweis: Wenn du Administrator bist, kannst du mit den Tabs auf der linken Seite auch nach Kursen filtern, bei denen du Teilnehmer (Filter „Participating“) bzw. Administrator (Filter „Supporting“) bist.

    my courses filters.png

    5. Klicke auf den gewünschten Kurs. Du wirst dann auf die Startseite dieses Kurses weitergeleitet.

    Artikel lesen
  • Bescheinigungen – Leadership Academy

    In diesem Artikel wird erklärt, wie Abschlussbescheinigungen auf der Teamweiterbildungsplattform funktionieren. Du kannst nach dem erfolgreichem Abschluss eine Abschlussbescheinigung erhalten. Beachte dabei aber, dass solche Bescheinigungen nicht als Punkte bei den entsprechenden akademischen Einrichtungen angerechnet werden, sondern lediglich den Abschluss bescheinigen.

    Welche Kursersteller bieten Abschlussbescheinigungen an?

    Unser Unternehmen geht Partnerschaftsvereinbarungen mit den Bereichen für die Weiterbildung von Führungskräften in anerkannten akademischen Einrichtungen ein. Zurzeit verfügen wir über zwei solcher akademischer Partnerschaften:

    1. University of Michigan Ross School of Business
    2. Penn State University Smeal College of Business

    Darüber hinaus sind wir eine Partnerschaft mit dem Beratungsunternehmen The „RBL Group“ eingegangen, um Abschlussbescheinigungen für Kurse auszustellen, die von der Dave Ulrich HR Academy angeboten werden.

    Die Partnerschaften zwischen unserem Unternehmen und akademischen Einrichtungen umfassen keine Anrechnungsprogramme, d. h., unsere Kurse oder Programme werden nicht für Studiengänge angerechnet. Unsere Partner stellen jedoch mit ihrem Namen/Logo versehene Abschlussbescheinigungen aus.

    University of Michigan Ross School of Business

    Wir bieten fünf Kurse an, die Nutzer abschließen können, um eine Abschlussbescheinigung von Michigan Ross zu erhalten. Michigan Ross setzt voraus, dass ein Teilnehmer mindestens 80 % der Kursaktivitäten abschließt (durch die auf unserer Plattform erfassten Daten belegt), verteilt auf mindestens 3 Wochen (oder 9 Stunden) an Inhalt. Kurse, die zum Erhalt einer Abschlussbescheinigung berechtigen, sind in der nachfolgenden Tabelle aufgeführt.

     

    Kurstitel Einrichtung Mindestanz. Wochen
    Positive Leadership and Competing Values Michigan 4
    Practicing Positive Leadership Michigan 3
    Growing and Developing Talent (wird demnächst durch den Kurs „Developing Top-Performing Talent“ ersetzt, der sich noch in der Entwicklung befindet) Michigan 3
    Becoming a Purpose-Driven Organization Michigan 4
    Maximizing Your Influence and Persuasion Michigan 3

     

    Wir haben auch Michigan Ross-Kurse in Programme unseres Unternehmens integriert, die formale Anwendungsaktivitäten und Toolkits umfassen. Auch hier müssen die Teilnehmer 80 % der Kursaktivitäten abschließen, um eine Abschlussbescheinigung zu erhalten. Programme, die zum Erhalt einer Abschlussbescheinigung berechtigen, sind in der nachfolgenden Tabelle aufgeführt:

     

    Programmtitel Einrichtung Mindestanz. Wochen
    Influencing Global Teams (einschließlich des 3-wöchigen Kurses „Maximizing Your Influence and Persuasion“) Michigan 4
    Practicing Positive, Purpose-Driven Leadership Michigan 4

     

    Nachfolgen findest du ein Beispiel für die Michigan Ross-Abschlussbescheinigung.

    Beispiel für eine Michigan Ross-Bescheinigung

    Penn State Smeal College of Business

    Wir bieten fünf Kurse an, die Nutzer abschließen können, um eine Abschlussbescheinigung vom Penn State Smeal College of Business zu erhalten. Penn State setzt voraus, dass ein Teilnehmer mindestens 80 % der Kursaktivitäten abschließt (durch die auf unserer Plattform erfassten Daten belegt), verteilt auf mindestens 3 Wochen (oder 9 Stunden) an Inhalt. Kurse, die zum Erhalt einer Abschlussbescheinigung von der Penn State berechtigen, sind in der nachfolgenden Tabelle aufgeführt.

     

    Kurstitel Einrichtung Mindestanz. Wochen
    Achieving End-to-End Supply Chain Excellence Penn State 5
    Building Integrated Supply Networks Penn State 5
    Leading Your Supply Chain to Competitive Advantage Penn State 5
    Analyzing Costs Using Total Cost of Ownership Penn State 5
    Preparing for the Future of Procurement Penn State 5

     

    Nachfolgen findest du ein Beispiel für die Penn State Smeal-Abschlussbescheinigung.

    Beispiel für eine Penn State-Bescheinigung

    Dave Ulrich HR Academy

    Wir bieten einen Kurs an, den Nutzer abschließen können, um eine Abschlussbescheinigung von der Dave Ulrich HR Academy zu erhalten. Die Teilnehmer müssen mindestens 80 % der Kursaktivitäten abschließen (durch die auf unserer Plattform erfassten Daten belegt), verteilt auf mindestens 4 Wochen (oder 12 Stunden) an Inhalt, um die Bescheinigung zu erhalten. Der Kurs, der zum Erhalt einer Abschlussbescheinigung berechtigt, wird nachfolgend angezeigt:

     

    Kurstitel Einrichtung Mindestanz. Wochen
    Accelerating HR’s Business Impact Dave Ulrich Academy 4

     

    Accredible-Bescheinigungsplattform

    Nutzer, die erfolgreich Kurse oder Programme abgeschlossen haben, die zum Erhalt einer Abschlussbescheinigung berechtigen, erhalten ihre Abschlussbescheinigung über Accredible. Accredible ermöglicht auch das Teilen von Aktivitäten, sodass Nutzer ihre Bescheinigungen auf verschiedenen Social-Media-Plattformen und anderen HR-Systemen posten können. 

    Artikel lesen
  • So stellst du eine Frage zu deinem Kurs – Leadership Academy

    In diesem Artikel wird erklärt, wie du beim Durcharbeiten eines Kurses auf unserer Teamweiterbildungsplattform Leadership Academy eine Frage stellen kannst. Der beste Ansprechpartner hängt davon ab, worauf sich deine Frage bezieht. In diesem Artikel findest du Anleitungen für die verschiedenen Arten von Fragen.

     

    Hinweis: Dieser Artikel enthält Informationen über unsere Teamweiterbildungsplattform „Udemy Business Leadership Academy“, die früher CorpU hieß.

    Fragen zum Kursinhalt

    Wenn du Fragen zum Kursinhalt hast, kontaktiere bitte den Moderator. Du kannst den Moderator auf der Homepage über das Umschlagsymbol im Abschnitt „Moderator“ (rechts auf der Seite) kontaktieren.

     

    Abschnitt „Moderator“ auf der Kursseite

    Fragen zur Nutzung der Funktionen auf der Plattform

    Wirf bei Fragen zur Nutzung der Funktionen auf der Plattform immer erst einen Blick in das Learning Center. Dort findest du jede Menge Artikel zu den einzelnen auf der Plattform vorhandenen Funktionen mit detaillierten Erklärungen dazu, wie und wofür du sie verwenden kannst. Sollte sich deine Frage dadurch nicht klären lassen, kannst du den Moderator kontaktieren.    

    Hinweis: Hier geht es nicht um technische Probleme, diese werden unten separat behandelt.

    Fragen zur Kurseinschreibung 

    Wenn du zu einem Lernteam hinzugefügt oder daraus entfernt werden möchtest oder eine Frage zur Einschreibung in den Kurs hast, wende dich an den/die Lernmanager:in deines Unternehmens. Diese Person kann dich hinzufügen bzw. entfernen und dir auch bei Fragen zur Einschreibung weiterhelfen.

    Technische Probleme

    Prüfe bei technischen Problemen zuerst, ob deine technischen Gegebenheiten unseren Systemanforderungen entsprechen. Wenn dies der Fall ist, kontaktiere bitte unseren Support.

    Feedback zu einem Kurs 

    Wir freuen uns sehr darüber, wenn du uns deine Meinung zu einem Kurs mitteilen möchtest! Gib uns dein Feedback am besten in der Umfrage am Ende des Kurses. 

    Wenn du einen Fehler im Kurs melden möchtest, sende dem Moderator eine Nachricht mit einem Screenshot des Fehlers, dann werden wir uns um die Behebung kümmern. Vielen Dank im Voraus!

    Meldung unangemessener Inhalte

    Wenn du Content in einem Kurs gefunden hast, der deiner Meinung nach unpassend ist, kontaktiere bitte unser Support-Team, damit wir dein Anliegen prüfen können. Die inhaltliche Qualität unserer Kurse liegt uns sehr am Herzen und wir gehen diesbezüglichen Unstimmigkeiten unverzüglich nach.

    Artikel lesen
  • So beteiligst du dich an Kursdiskussionen – Leadership Academy

    In diesem Artikel wird die Diskussionsfunktion erklärt. Sie ermöglicht es den
    Teilnehmern, sich während des gesamten Kurses aktiv mit ihrem Lernteam
    auszutauschen.

    Was ist die Diskussionsfunktion?

    Die Teamweiterbildungskurse auf unserer Plattform sind multimodal, d. h., es werden
    verschiedene Lernformate wie Videos, Lesematerial, Reflexionen und Wissenstests
    verwendet. Diskussionen sind ein integraler Bestandteil aller Kurse, weil sie den Nutzern
    die Möglichkeit bieten, mit anderen Mitgliedern ihres Lernteams zu interagieren und in
    einen strukturierten Dialog zu treten, voneinander zu lernen, zusammenzuarbeiten und
    vom Wissen des gesamten Lernteams zu profitieren.

    Jede Kursaktivität ist mit einer Aktionsbezeichnung gekennzeichnet, die sich im
    Kursablaufplan über dem Namen der Aktivität befindet. Aktivitäten mit der
    Aktionsbezeichnung „Discuss“ (Diskussion) enthalten Diskussionen. Diese Aktivitäten
    sind in jedem Kurs und in jeder Lektion enthalten.

    course

    So postest du einen Beitrag in einer Diskussion

    Jede Diskussionsaktivität enthält eine Eingabeaufforderung, unter der du im Abschnitt
    „Contribute to This Discussion“ (Zu dieser Diskussion beitragen) einen Kommentar
    posten kannst.

    posting

    Ein Video posten

    Wenn du lieber ein Video aufnimmst, als einen Kommentar zu schreiben, dann klicke
    einfach auf das Videosymbol und lade deine Videodatei hoch. (Hinweis: Achte darauf,
    dass die Datei vollständig hochgeladen wird, und klicke auf „Post Comment“
    (Kommentar posten), um sicherzustellen, dass sie in der Diskussion gepostet wird.)

    attach

    Die @-Erwähnungsfunktion nutzen

    Du kannst ein Mitglied des Lernteams oder einen präsentierten Nutzer (z. B. den
    Verantwortlichen oder den Moderator) in deinem Beitrag taggen, indem du „@“ und den
    Namen eingibst. Während du den Namen eingibst, werden dir passende Namen der
    anderen Lernteammitglieder angezeigt und du klickst dann auf den gewünschten
    Nutzer. Achtung: Du musst wirklich auf die Namen der Nutzer klicken, um sie zu taggen.
    Nur durch das Schreiben des Namens allein werden sie nicht getaggt und erhalten dann
    auch keine Benachrichtigung. Du kannst beliebig viele Lernteammitglieder und
    präsentierte Nutzer in einem Diskussionsbeitrag taggen.

    at

    Wenn du jemanden in einem Post getaggt hast, wird dieser Nutzer per E-Mail darüber
    benachrichtigt.

    Auf einen Diskussionsbeitrag antworten

    Diskussionen sind geschachtelt aufgebaut, sodass du auf einen bestimmten
    Diskussionsbeitrag oder sogar auf eine bestimmte Antwort antworten kannst. Navigiere
    dazu einfach in der Kursaktivität zu dem Kommentar, auf den du antworten möchtest,
    und klicke auf „Reply“ (Antworten). Wenn du auf Post Reply (Antwort posten) klickst,
    wird die Person, auf dessen Beitrag du antwortest, automatisch in deiner Antwort
    getaggt und erhält eine Benachrichtigung, dass du auf den Beitrag geantwortet hast.

    Kommentare mit „Gefällt mir“ markieren

    Wie auf anderen Social-Media-Plattformen auch kannst du in den Diskussionsaktivitäten
    auf unserer Plattform Kommentare und Antworten mit „Gefällt mir“ markieren. Um einen
    Beitrag mit „Gefällt mir“ zu markieren, klickst du einfach auf das „Daumen hoch“-Symbol
    unter dem Beitrag.

    like

    Nachdem du auf dieses Symbol geklickt hast, wird das Symbol ausgefüllt angezeigt.
    Daran erkennst du, dass du den Beitrag mit „Gefällt mir“ markiert hast.

    liked

    Wer kann die Diskussionsbeiträge sehen?

    Diskussionsbeiträge sehen die anderen Mitglieder deines Lernteams, der Moderator, der
    bzw. die Kursverantwortliche(n) und alle Administratoren, die vom Lernmanager des
    Kurses hinzugefügt wurden. Informiere dich über die typischen Rollen in einem Kurs.
    Wenn der Live-Event-Capstone akademische Lehrpartner umfasst, sehen diese Parteien
    die Diskussionsbeiträge auch (dies hängt vom Lernteam ab).

    Informiere dich, wie du über das Kurs-Diskussions-Widget Kursdiskussionen anzeigen
    kannst, z. B. neue Posts, beliebte Posts und beliebte Verfasser von Posts.

    Themenanalyse

    Wenn es mehr als 10 themenbezogene Beiträge in einer Kursdiskussion gibt, werden die Diskussionsthemen mit der Anzahl der Beiträge zu den einzelnen Themen über den gemeinsamen Kommentaren angezeigt. Du kannst auf ein Thema klicken, um die Beiträge nach diesem Thema zu filtern. 

    Hier findest du weitere Infos über die Themenanalysefunktion.

    Diskussionsbenachrichtigungen

    Es gibt verschiedene Benachrichtigungen, die durch Diskussionsaktivitäten in einem
    Kurs ausgelöst werden können. Am häufigsten werden die folgenden verwendet.
    Informiere dich über Kursbenachrichtigungen.

    • Wenn du in einem Beitrag getaggt wirst
    • Wenn jemand auf einen Diskussions-Thread antwortet, in dem du einen
      Beitrag gepostet hast
    • Wenn jemand auf deinen Beitrag antwortet

    Tipp: Wenn du eine E-Mail-Benachrichtigung zu einem Diskussionsbeitrag erhältst und du
    auf den Beitrag antworten möchtest, dann kannst du auf den Button View Comment
    (Kommentar anzeigen) in der E-Mail klicken, um direkt zur Diskussion zu gelangen. Wenn
    du auf die E-Mail antwortest, ist das keine Antwort auf den Diskussionsbeitrag.

    Vorherige Diskussionen anzeigen

    Alle Diskussionsbeiträge, die du postest, werden in deinem Rucksack gespeichert und
    bleiben dort so lange verfügbar, wie dein Konto aktiv ist.

    Artikel lesen
  • So markierst du eine Aktivität als abgeschlossen – Leadership Academy

    Dieser Artikel erläutert, wie du eine Kursaktivität als abgeschlossen markierst, um den Abschluss kenntlich zu machen.

    Welche Funktion hat der Button „Mark Complete“ (Als abgeschlossen markieren)?

    Auf unserer Plattform geben die Teilnehmer mithilfe des Buttons Mark Complete (Als abgeschlossen markieren) an, dass sie eine Kursaktivität abgeschlossen haben. Durch Klicken auf den Button teilt der Teilnehmer dem System mit, dass er die Aktivität abgeschlossen hat und bereit für die nächste Aktivität ist. 

    Der Button „Mark Complete“ (Als abgeschlossen markieren) befindet sich rechts in der Fußzeile jeder Kursaktivität.

    Button „Mark Complete“ (Als abgeschlossen markieren)

    Was passiert, wenn du auf den Button „Mark Complete“ (Als abgeschlossen markieren) klickst?

    Nach dem Klicken auf den Button „Mark Complete“ (Als abgeschlossen markieren) geschieht Folgendes:

    • Der Abschluss der Aktivität wird für den Teilnehmer erfasst. 
    • Der Teilnehmer wird automatisch zur nächsten Kursaktivität weitergeleitet.
    • Neben der abgeschlossenen Aktivität wird ein Häkchen angezeigt, das den Abschluss signalisiert.

    Was passiert, wenn du nicht auf den Button „Mark Complete“ (Als abgeschlossen markieren) klickst?

    Selbst wenn ein Teilnehmer eine Aktivität beendet hat, also z. B. das Video zu einer Aktivität angesehen hat, aktualisiert die Plattform die Performance-Kennzahlen des Teilnehmers (z. B. den Fortschrittsprozentsatz) erst, nachdem auf den Button „Mark Complete“ (Als abgeschlossen markieren) geklickt wurde. 

    Wenn es Diskrepanzen gibt zwischen dem, was Teilnehmer ihrer Meinung nach in einem Kurs abgeschlossen haben, und dem, was dem Lernmanager in der Kursanalyse als tatsächlichen Kursfortschritt angezeigt wird, liegt dies oftmals daran, dass Teilnehmer bei einer oder mehreren Aktivitäten nicht auf den Button „Mark Complete“ (Als abgeschlossen markieren) geklickt haben. 

    Artikel lesen
  • So änderst du die Wiedergabegeschwindigkeit eines Videos – Leadership Academy

    In diesem Artikel wird erklärt, wie du die Wiedergabegeschwindigkeit von Videos auf der Plattform änderst, damit du lange Videos im Schnelldurchlauf oder eine bestimmte Szene in Zeitlupe abspielen kannst. 

    Hinweis: Diese Funktion ist nur für Videos verfügbar, die über Udemy Business Leadership Academy Video oder über JW Player hinzugefügt wurden. Wenn du dir ein Video ansiehst, das keine Einstellungsoptionen für die Wiedergabegeschwindigkeit bietet, wurde es vermutlich mit einer anderen Methode hochgeladen.

    So änderst du die Wiedergabegeschwindigkeit eines Videos

    Du kannst die Videogeschwindigkeit maximal auf das Zweifache erhöhen (2x) oder auf das 0,5-fache verringern (0,5x). Wähle „1x“, um zur Normalgeschwindigkeit zurückzukehren.

    So änderst du die Geschwindigkeit deines Videos während der Wiedergabe:

    1. Wähle das Zahnradsymbol unten rechts in der Player-Symbolleiste.

    Symbol für die Videoeinstellungen

    2. Klicke auf das Geschwindigkeitssymbol.

    Symbol für die Videogeschwindigkeit

    3. Wähle die Geschwindigkeit aus, in der du das Video abspielen möchtest.

    Symbol für die Videogeschwindigkeit

    • 0,5x:  0,5 Mal langsamer als Normalgeschwindigkeit
    • 0,75x:  0,75 Mal langsamer als Normalgeschwindigkeit
    • 1x: Normale Standardgeschwindigkeit
    • 1,25x: 1,25 Mal schneller als Normalgeschwindigkeit
    • 1,5x: 1,5 Mal schneller als Normalgeschwindigkeit
    • 2x: Doppelt so schnell wie die Normalgeschwindigkeit

    Die Geschwindigkeit kann jederzeit vor und während der Wiedergabe angepasst werden. Du kannst die Wiedergabegeschwindigkeit ändern, indem du im Player auf das Zahnradsymbol klickst.

    Hinweis: Sowohl Video als auch Audio werden für alle Geschwindigkeitseinstellungen angepasst.

    Artikel lesen
  • Dateien aus einem Kurs herunterladen – Leadership Academy

    Dieser Artikel erklärt, welche Dateien bzw. Elemente eines Kurses von der Plattform heruntergeladen werden können und bei welchen dies nicht möglich ist.

    Das kannst du herunterladen

    • Anhänge: Unten in einer Kursaktivität findest du die ggf. angehängten Dateien, wie z. B. PDFs oder Videotranskripte. Wenn du darauf klickst, öffnen sich die Dateien und können anschließend heruntergeladen werden.

    Datei-Download in einer Kursaktivität

    • Bilder: Wenn der Hauptteil der Kursaktivität ein Bild, z. B. eine Grafik oder ein Flussdiagramm enthält, das du gern herunterladen würdest, klickst du mit der rechten Maustaste auf das Bild und im angezeigten Menü anschließend auf „Grafik speichern unter“ bzw. „Bild speichern unter“ (je nach Browser), um das Bild herunterzuladen.

    Bild aus einer Kursaktivität speichern

    Das kannst du nicht herunterladen

    • Ganze Kurse: Es ist nicht möglich, einen kompletten Kurs mit sämtlichen Inhalten herunterzuladen.
    • Eine Kursaktivität: Du kannst nicht die gesamten Texte, Bilder, Videos usw. einer Kursaktivität herunterladen. Wenn du dir diese Inhalte später noch einmal ansehen willst, kannst du die Aktivität aber auf der Plattform in deinem Rucksack speichern.
    • Videos
    • Texte eines Kurses, einschließlich Diskussionen und Reflexionen
    Artikel lesen
  • Kursbenachrichtigungs-E-Mails – Leadership Academy

    In diesem Artikel wird erklärt, welche Kursbenachrichtigungs-E-Mails im Verlauf jedes Kurses von der Plattform versendet werden. Diese Mitteilungen beziehen sich auf Kurseinschreibungen, Erinnerungen, Begrüßung, Fortschritt und Diskussionen sowie Nachrichten aus Arbeitsgruppen und von Moderatoren.

    Hinweis: E-Mails, die direkt von der Plattform stammen, enthalten einen Button, über den der Empfänger die entsprechende Seite direkt aufrufen kann. Wenn beispielsweise eine Begrüßungsnachricht gesendet wird, enthält die E-Mail einen Button, über den du direkt auf die Kursseite gelangst.

    Arten von Kursbenachrichtigungs-E-Mails

    • Benachrichtigungen über Einschreibungen, sofern dies vom Website-Administrator aktiviert wurde
    • Erinnerungsbenachrichtigungen, sofern dies vom Website-Administrator aktiviert und vom Lernmanager deines Unternehmens konfiguriert wurde
    • Begrüßungsnachricht
    • Automatisierte tägliche E-Mail
    • Antworten und @-Erwähnungen in Diskussionen
    • Arbeitsgruppe
    • Nachrichten vom Moderator

    Benachrichtigungen über Einschreibungen

    Wenn der Website-Administrator Benachrichtigungen über Einschreibungen aktiviert hat, erhältst du eine E-Mail, wenn du dich in einen Kurs einschreibst (dies gilt sowohl für Einschreibungen durch den Lernmanager als auch für Selbsteinschreibungen). 

    enrollment notification.png

    Erinnerungsbenachrichtigungen

    Wenn der Website-Administrator Erinnerungsbenachrichtigungen aktiviert hat und der Lernmanager diese Art der Benachrichtigung für dein Lernteam konfiguriert hat, erhältst du diese E-Mail. Erinnerungsbenachrichtigungen sollen das Lernteam an den bevorstehenden Kurs erinnern. Wann diese Benachrichtigungen gesendet werden, hängt von der Konfiguration des Lernmanagers ab, aber typischerweise werden sie einige Tage oder eine Woche vor Kursbeginn gesendet.

    reminder notification.png

    Begrüßungsnachricht

    Begrüßungsnachrichten werden an alle Nutzer in einem Lernteam gesendet, um sie über die Verfügbarkeit eines Kurses zu informieren. Diese Art von Nachricht erhältst du, wenn ein Kurs offiziell geöffnet wurde und das Lernteam mit der Bearbeitung des Kurses beginnen kann.

    course launch letter.png

    Automatisierte tägliche E-Mail

    Die automatisierten täglichen Benachrichtigungs-E-Mails werden immer dann versendet, wenn es Kursaktivitäten in einem Kurs gibt. Wenn es keine Kursaktivitäten gibt, zum Beispiel an Feiertagen oder wenn keine Aktivitäten vorgesehen sind, erhältst du an diesen Tagen keine automatisierten täglichen E-Mails. Für Kurse ohne festen Zeitplan erhältst du ebenfalls keine E-Mails. Im Allgemeinen enthalten diese E-Mails eine Zusammenfassung darüber, wie viele Aktivitäten du bereits abgeschlossen hast und wie viele Aktivitäten für den jeweiligen Tag geplant sind.

    course automated daily email.png

    Antworten und @-Erwähnungen in Diskussionen

    Wenn dich jemand in einem Diskussionsbeitrag mithilfe der @-Erwähnungsfunktion taggt oder auf einen Diskussionsbeitrag antwortet, den du gepostet hast, dann wirst du darüber per E-Mail benachrichtigt. Du kannst dann auf den in der E-Mail enthaltenen Button „View Comment“ (Kommentar anzeigen) klicken, um die Diskussion direkt aufzurufen und auf den Beitrag zu antworten.

    Hinweis: Wenn du auf die E-Mail antwortest, ist das keine Antwort auf den Diskussionsbeitrag. Du musst auf den Button „View Comment“ (Kommentar anzeigen) klicken und dann direkt aus der Kursaktivität heraus antworten.

    Arbeitsgruppe

    Wenn dein Kurs Arbeitsgruppen umfasst, erhältst du eine Benachrichtigung, wenn jemand einen Beitrag auf der Arbeitsgruppenseite oder in einer Diskussion dieser Arbeitsgruppe postet. Die Diskussionsaktivitäten von Arbeitsgruppen funktionieren ähnlich wie normale Diskussionsaktivitäten, wobei die Diskussionen aber nur zwischen den Mitgliedern dieser Arbeitsgruppe stattfinden und nicht von anderen Mitgliedern des Lernteams angezeigt werden können.

    Nachrichten vom Moderator

    Der Moderator sendet regelmäßig Nachrichten an bestimmte Mitglieder eines Lernteams oder an das gesamte Lernteam, beispielsweise um sich vorzustellen oder um kursrelevante Informationen zu verbreiten.

    Artikel lesen
  • So reichst du ein Arbeitsergebnis für deine Arbeitsgruppe ein – Leadership Academy

    In diesem Artikel wird beschrieben, wie ein Mitglied deiner Arbeitsgruppe das Arbeitsergebnis der Gruppe an den Moderator senden kann.

    So sendest du ein Arbeitsergebnis an den Moderator

    Nachdem die Gruppe ihre zugewiesene Aufgabe abgeschlossen hat und das Arbeitsergebnis eingereicht werden kann (z. B. Notizen, Fallstudie usw.), kann ein Mitglied der Gruppe das Arbeitsergebnis wie folgt einreichen:

    1. Wähle ein Gruppenmitglied aus, das das Arbeitsergebnis einreichen soll, und teile allen anderen mit, dass sie nichts einreichen, sondern nur die Aktivität als abgeschlossen markieren sollen. Wenn ein anderes Gruppenmitglied eine Datei hochlädt, werden alle vorherigen Einreichungen überschrieben.

    2. Gib auf der Aktivitätsseite im Abschnitt „Summary“ (Zusammenfassung) eine Zusammenfassung des Arbeitsergebnisses ein. Das kann eine Kurzfassung der Datei, die Notizen aus den Gruppen-Meetings oder etwas anderes sein, was in der Aktivität gefordert war.

    submit

    3. Wenn in der Aktivität eine Datei gefordert war bzw. wenn das Arbeitsergebnis aus einer Datei besteht, lade die Datei im Abschnitt „File“ (Datei) hoch. Informiere dich, wie du eine Datei auf die Plattform hochlädst.

    upload

    4. Klicke unten auf der Seite auf „Save“ (Speichern).

    5. Unter dem Button „Save“ (Speichern) siehst du, wer zum Anzeigen der eingereichten Datei berechtigt ist. Je nachdem, wie der Kurs erstellt wurde, ist das Arbeitsergebnis für das gesamte Lernteam oder nur für den Moderator und andere Administratoren sichtbar.

    Artikel lesen
  • So schreibst du dich über den Katalog und die Startseiten in einen Kurs ein – Leadership Academy

    In diesem Artikel wird erklärt, wie du dich über den Katalog und die Startseiten in einen Kurs einschreiben kannst.

    Was ist der Katalog?

    Der Katalog ist eine vom Website-Inhaber verwaltete, optionale Funktion, mit der die Nutzer die verfügbaren Kurse durchstöbern können, bevor sie sich in einen Kurs einschreiben. Der Katalog bietet eine Übersicht über die verfügbaren Kurse sowie Such- und Filterfunktionen, mit denen die Nutzer die gesuchten Kurse unkompliziert finden und aufrufen können. 

    Hinweis: Du kannst den Katalog nur nutzen, wenn dein Website-Administrator diese Funktion aktiviert hat. Du kannst dich aber auch über Startseiten zur Selbsteinschreibung in einen Kurs einschreiben, sofern sie von deinem Lernmanager entsprechend eingerichtet wurden (siehe weiter unten).

    Kurs-Startseite

    Funktionen des Katalogs

      • Kurskacheln: Jede Kurskachel steht für einen Kurs, für den es ein oder mehrere Lernteams gibt oder geben wird, in die die Nutzer sich eigenständig einschreiben können. Die Kacheln enthalten Informationen wie Kurstitel und Kurzbeschreibung, Startdatum des nächsten Lernteams und Kursdauer. Durch Klicken auf eine Kachel wirst du auf die Startseite des entsprechenden Kurses geleitet und kannst dich dort in eines der verfügbaren Lernteams einschreiben.
      • Suchleiste: Wenn du weißt, wie dein gesuchter Kurs heißt, kannst du in der Suchleiste direkt nach diesem Kursnamen suchen.

    Suchleiste des Katalogs

      • Sortieren: Du kannst die Kurse sortiert in alphabetischer Reihenfolge (A bis Z) oder in umgekehrter Reihenfolge (Z bis A) anzeigen.

    Funktion „Sort by“ (Sortieren nach) im Katalog

      • Filter: Mithilfe der Filter kannst du alle Kurse anzeigen lassen, die derzeit zur Einschreibung verfügbar sind, oder nach Startdatum, Kursdauer oder Kurs-Tags filtern. (Hinweis: Im Screenshot unten sind nur einige Beispiel-Tags aufgelistet.)

    Filter-Tags im Katalog

    Wie melde ich mich über den Katalog für einen Kurs an?

    Wenn du den gewünschten Kurs gefunden hast, führe einfach die folgenden Schritte aus, um dich für ein bestimmtes Lernteam des Kurses anzumelden.

    1. Klicke auf die Kachel des Kurses, für den du dich anmelden willst.

    2. Dadurch wird die Kurs-Startseite aufgerufen. Hier werden Informationen zum Kurs angezeigt sowie alle Lernteams, die den Kurs belegen werden und für die du dich anmelden kannst. Du erfährst Genaueres zum Kurs, kannst dir alle Startdaten der Lernteams ansehen, Inhaltsangaben des Kurses und Meinungen bisheriger Kursteilnehmer lesen und in den Fragen und Antworten zum Kurs und weiteren Detailangaben stöbern.

    Kurs-Startseite

    3. Klicke zum Belegen des Kurses auf Enroll Now (Jetzt einschreiben). Wenn mehrere Lernteams zur Auswahl stehen, kannst du mithilfe des Dropdown-Menüs neben dem Button „Enroll Now“ (Jetzt einschreiben) wählen, für welches Kurs-Startdatum du dich einschreiben möchtest.

    Button „Enroll Now“ (Jetzt einschreiben) auf der Startseite

    Button „Enroll Now“ (Jetzt einschreiben) auf der Startseite – mehrere Lernteams

    4. Nachdem du auf „Enroll Now“ (Jetzt einschreiben) geklickt hast, bist du offiziell in den Kurs eingeschrieben. Du wirst automatisch zur Seite „My Courses“ (Meine Kurse) geleitet, auf der der neue Kurs nun unter „Upcoming“ (Anstehend) aufgeführt ist. Wenn du nun wieder die Kurs-Startseite aufrufst, wird anstelle des bisher vorhandenen Buttons „Enroll Now“ (Jetzt einschreiben) ein Hinweis zu deiner Einschreibung angezeigt:

    Einschreibungshinweis auf der Startseite

    5. Je nachdem, welche Benachrichtigungen der Lernmanager deines Unternehmens auf der Plattform eingerichtet hat, erhältst du ggf. sofort eine Bestätigungs-E-Mail und/oder einige Tage vor Kursstart eine Erinnerungs-E-Mail. Außerdem bekommst du eine E-Mail, wenn der Kurs gestartet ist und während der Laufzeit des Kurses täglich eine automatische Benachrichtigungs-E-Mail. (Hinweis: Diese Benachrichtigungen werden nur bei Kursen mit festem Zeitplan versendet.) Informiere dich über die standardmäßigen Kursbenachrichtigungen.

    So meldest du dich von einem Kurs ab

    1. Rufe die Seite My Courses (Meine Kurse) auf.

    2. Suche den Kurs, von dem du dich abmelden möchtest.

    3. Klicke unten links in der Kurskachel auf Options (Optionen).

    4. Klicke auf Unenroll (Abmelden).

    Abmeldeoption für Kurs mit Selbsteinschreibung

    5. Klicke im daraufhin angezeigten Popup auf OK. Nun bist du offiziell vom Kurs abgemeldet.

    Bestätigungs-Popup für Abmeldung von einem Kurs mit Selbsteinschreibung

    Kann ich mich auch von einer Startseite aus anmelden, wenn mein Unternehmen die Katalogfunktion nicht nutzt?

    Prinzipiell ja, nur benötigst du dann für die Anmeldung einen Link, der direkt auf die Kurs-Startseite führt. Bitte den Lernmanager deines Unternehmens um diesen Startseiten-Link, der vermutlich per E-Mail oder über andere Kanäle weitergegeben wurde, um den Kurs zu promoten. Führe dann einfach die oben angegebenen Schritte 2 bis 5 aus.

    Artikel lesen
  • Kursfunktion: Notes (Notizen) – Leadership Academy

    In diesem Artikel wird die Funktion für Kursnotizen erklärt, mit der die Nutzer sich beim Lernen Notizen machen und diese im Rucksack speichern können.

    Was ist die Notizfunktion?

    Mit dieser Funktion können sich die Nutzer beim Ansehen eines Kurses Notizen machen. Die Notizen sind bestimmten Kursaktivitäten zugeordnet und werden im Rucksack des Nutzers gespeichert. Solange das Konto eines Nutzers aktiv ist, kann dieser jederzeit wieder auf die Notizen zugreifen. 

    So machst du Notizen und speicherst sie

    Die Notizfunktion findest du in jeder Kursaktivität unten in der Fußleiste, links vom Button „Save for Later“ (Für später speichern), mit der du die Aktivität in deinem Rucksack speichern kannst. 

    Button „Notes“ (Notizen)

    Wenn du auf den Button „Notes“ (Notizen) klickst, wird ein Textfeld mit Zeilen angezeigt, in das du Notizen schreiben kannst. Diese werden während der Eingabe automatisch gespeichert. 

    Beispiel für eine Notiz

    Klicke zum Ausblenden des Textfelds einfach erneut auf den Button „Notes“ (Notizen).

    Wo werden die Notizen gespeichert?

    Notizen sind im Rucksack des Nutzers gespeichert. Wenn du gespeicherte Notizen abrufen oder eine Aktivität, für die du Notizen gemacht hast, aufrufen willst, führe die folgenden Schritte durch:

    1. Klicke oben rechts auf einer beliebigen Kursseite auf das Rucksack-Symbol.

    2. Klicke auf Your Notes (Deine Notizen).

    Rucksack-Symbol

    3. Nun werden deine Notizen angezeigt. Du kannst auch ganz einfach beliebige der beantworteten Reflexionsfragen, Diskussionsbeiträge und alle gespeicherten Aktivitäten aufrufen.

    Notiz im Rucksack

    4. Wenn du eine bestimmte Kursaktivität aufrufen willst, für die du Notizen gemacht hast, klicke neben der entsprechenden Notiz auf Go (Los).

    Artikel lesen
  • Kursfunktion: Live-Events – Leadership Academy

    Dier Artikel beschreibt die Kursaktivität „Live-Event“ und erklärt, was ein Live-Event ist, wie du Live-Events aufrufen kannst und welche Möglichkeiten es gibt, wenn du nicht an einem Live-Event teilnehmen kannst.

    Was ist ein Live-Event?

    Die Kurse auf unserer Plattform enthalten oft sowohl asynchrone als auch synchrone Lernangebote für die einzelnen Lernteams. Asynchrone Lernangebote können von jedem Nutzer individuell bearbeitet werden, während bei synchronen Lernangeboten die Mitglieder des Lernteams zu derselben Zeit in einem Online-Lern-Event zusammenkommen müssen. Asynchrone Lernangebote sind beispielsweise Videos, Lesematerial zu einem bestimmten Thema und Diskussionen. Das beste Beispiel für synchrone Lernangebote ist eine Live-Event-Aktivität.

    Live-Events befinden sich meist am Ende eines Kurses oder Moduls und werden häufig als „Kurs-Capstones“ bezeichnet. Die Live-Event-Capstones bringen die Mitglieder eines Lernteams oft nach mehreren Tagen asynchronem Lernen wieder zusammen, um sich über das Gelernte auszutauschen. Angeleitet wird dieser Dialog vom Moderator und häufig nimmt auch der Kursverantwortliche und/oder ein akademischer Lehrpartner teil. Die Live-Events können unterschiedlich aufgebaut sein, beinhalten jedoch häufig Diskussionen zwischen den Nutzern und dem Kursverantwortlichen und/oder einem akademischen Lehrpartner.

    So rufst du ein Live-Event auf

    Es gibt zwei Möglichkeiten, um ein Live-Event aufzurufen:

    • Über eine Kalendereinladung: Im Regelfall versendet der Lernmanager des Unternehmens Kalendereinladungen für das Datum und die Uhrzeit aller Live-Events im Kurs. Diese Einladungen enthalten den Link für die Teilnahme am Live-Event über die jeweilige Meeting-Plattform (z. B. Zoom, Teams usw.).
    • Über den Kurs: 

    1. Rufe die Live-Event-Aktivität im Kurs auf und klicke auf die Aktivität. Live-Events finden oft am letzten Tag des Kurses oder Moduls statt und sind mit der Aktionsbezeichnung „Live Event“ (Live-Event) gekennzeichnet.

    live

    2. Klicke auf der Aktivitätsseite auf den Button Launch Event (Event starten), um den Meeting-Raum zu öffnen (über Zoom, Teams usw.). Die Meeting-Details sind manchmal auch im Aktivitätstext angegeben.

    live event launch event button.png

    Welche Möglichkeiten gibt es, wenn du nicht an einem Live-Event teilnehmen kannst 

    Alle Live-Events werden aufgezeichnet und innerhalb von 24 Stunden zur jeweiligen Kursaktivität hinzugefügt. Wenn du aus irgendeinem Grund nicht an einem Live-Event teilnehmen kannst, kannst du dir auf der Kursaktivitätsseite die Aufzeichnung ansehen.

    live event recording.png

     Eine Live-Event-Aktivität als abgeschlossen markieren

    Nachdem du an einem Live-Event teilgenommen hast, musst du in der Kursaktivität auf Mark Complete (Als abgeschlossen markieren) klicken, damit dir die Aktivität gutgeschrieben wird. 

    Artikel lesen
  • Unterschied zwischen „Current Courses“ (Laufende Kurse) und „Ended Courses“ (Beendete Kurse) – Leadership Academy

    In diesem Artikel wird der Unterschied zwischen laufenden und beendeten Kursen beschrieben.

    Einer der Hauptunterschiede zwischen der Teamweiterbildung und anderen Formen des Lernens besteht darin, dass an der Teamweiterbildung eine bestimmte Gruppe von Personen über einen bestimmten Zeitraum teilnimmt, um gemeinsam zu lernen. Jedes Lernerlebnis hat also für das jeweilige Lernteam einen Anfang, eine Mitte und ein Ende. Daher ist es wichtig, den Unterschied zwischen einem laufenden Kurs und einem Kurs, der bereits beendet ist, zu verstehen.

    Unterschiede zwischen laufenden und beendeten Kursen

    • Laufende Kurse sind Kurse, die bereits begonnen, aber das Ende der geplanten Kursaktivitäten noch nicht erreicht haben. Wenn ein Kurs beispielsweise am 1. April beginnt und die letzten Aktivitäten am 5. April stattfinden, gilt der Kurs während dieses Zeitraums als „laufend“ und wird unter „Current Courses“ (Laufende Kurse) aufgelistet. 
      • Hinweis: Da Kurse ohne festen Zeitplan kein Start- oder Enddatum haben, gelten sie nie als „beendet“, sondern immer als „laufend“.
    • Beendete Kurse sind Kurse, bei denen der Tag der letzten Aktivitäten in der Vergangenheit liegt.  Wenn beispielsweise die letzten Aktivitäten am 5. April stattfinden, gilt der Kurs nach diesem Datum als „beendet“.

    *Hinweis: Auch wenn Kurse nach dem Tag der letzten Aktivitäten technisch gesehen beendet sind, werden sie auf der Startseite und auf unserer Plattform unter „Courses“ (Kurse) für weitere 7 Tage als „Current“ (Laufend) angezeigt. Dies ist ein Toleranzzeitraum für die Teilnehmer, weil manche von ihnen die letzten Kursaktivitäten erst einige Tage nach Kursende abschließen.

    Artikel lesen
  • Typische Rollen in einem Kurs – Leadership Academy

    Dieser Artikel beschreibt die an einem Teamweiterbildungskurs beteiligten Personen und wie diese zu einem erfolgreichen Lernerlebnis beitragen.

    Was ist ein Lernteammitglied?

    Einer der Hauptunterschiede zwischen der Teamweiterbildung und anderen Formen des Lernens besteht darin, dass an der Teamweiterbildung eine bestimmte Gruppe von Personen über einen bestimmten Zeitraum teilnimmt, um gemeinsam zu lernen. Du belegst einen Kurs oder ein Programm also nicht alleine, sondern teilst das Erlebnis mit anderen Nutzern. Gemeinsam bildet ihr ein Lernteam und jeder von euch ist ein Mitglied dieses Lernteams. Beim Lernen nehmt ihr an Diskussionen auf der Plattform teil, seht euch wahrscheinlich virtuell in einem Live-Event-Capstone und werdet möglicherweise (je nach Kurs) in Arbeitsgruppen aufgeteilt.

    Dein Lernteam

    Was ist ein Moderator?

    Jedes Lernteam wird von einem Moderator durch den Kurs geführt. Moderatoren motivieren die Teilnehmer während des Lernprozesses. Sie vertiefen ihre Lernerfahrung, indem sie Diskussionsaktivitäten zur Förderung der Zusammenarbeit durchführen, wichtige Kursdetails kommunizieren, zurückliegende Nutzer aktivieren und Live-Events für das Lernteam veranstalten.

    Moderatoren sind Experten für die Entwicklung von Führungskräften, die Erfahrung darin haben, Unternehmensgruppen durch Gespräche und Lernprozesse zu führen. Sie sind für die Plattform und Methode geschult und sind von unserem Unternehmen bezüglich Plattform- und Gesprächsmoderation zertifiziert.

    Der Moderator ist rechts auf der Kurs-Homepage unter „Moderator“ angegeben. Über das Umschlagsymbol neben „Moderator“ kannst du dem Moderator eine Nachricht senden.

    Moderator – Präsentierter Nutzer

    Was ist ein Kursverantwortlicher?

    Kursverantwortliche sind Führungskräfte, teilweise gehobene Führungskräfte, die sich für die Initiative engagieren, in die der Kurs eingebunden ist. Die Kursverantwortlichen sind unterschiedlich stark in die einzelnen Kurse oder Programme involviert. Manchmal beteiligen sie sich an Diskussionen in einem Kurs, sprechen bei Live-Events oder stellen ein Begrüßungsvideo zu Beginn des Lernprozesses bereit. Kurse und Programme können unterschiedlich viele Verantwortliche enthalten. Die Verantwortlichen können aus verschiedenen Ebenen des Unternehmens stammen und unterschiedlich stark in den Kurs oder das Programm involviert sein. 

    Verantwortliche sind keine Lernteammitglieder, da sie den Kurs nicht als Nutzer belegen. Sie können an den Diskussionen auf der Plattform teilnehmen und sich einen Teil des Kursinhalts ansehen, gelten auf der Plattform aber nicht als Lernteammitglied.

    Die Kursverantwortlichen sind rechts auf der Kurs-Homepage angegeben, häufig unter „Sponsor“ (Verantwortlicher) oder „Executive Sponsor“ (Verantwortliche Führungskraft). Einige Unternehmen bevorzugen jedoch andere Bezeichnungen, z. B. Champion, und oder haben mehrere Kategorien von Verantwortlichen.

    Verantwortlicher – Präsentierter Nutzer

    Was ist ein Kursadministrator?

    Ein Kursadministrator wird durch den Lernmanager deines Unternehmens (d. h. die Person, die den Lernprozess für dein Lernteam organisiert) bestimmt und erhält Zugriff auf das Lernteam, das einen Kurs belegt. Abhängig von der Rolle und den Berechtigungen eines Administrators kann dieser sich die Kursseiten, Analysen des Kurses und Diskussionen ansehen.

    Jedes Lernteam hat eine unterschiedliche Anzahl von Administratoren. Dazu gehören häufig der Lernmanager des Unternehmens, die Verantwortlichen, der Moderator und weitere Projektleiter, die in die Abwicklung des Kurses oder Programms involviert sind.  

    Administratoren sind keine Lernteammitglieder, da sie den Kurs nicht als Teilnehmer belegen. Sie können an den Diskussionen auf der Plattform teilnehmen und sich einen Teil des Kursinhalts ansehen, gelten auf der Plattform aber nicht als Lernteammitglied.

    Was ist ein akademischer Lehrpartner eines Kurses?

    Wenn Kurse über Live-Event-Capstones verfügen, kann ein akademischer Lehrpartner als Fachexperte anwesend sein, um die Lernergebnisse der Woche zusammenzufassen und Ideen für die weitere Anwendung zu erörtern. Bei Live-Events kommt der akademische Lehrpartner direkt mit den Teilnehmern und Führungskräften ins Gespräch, bringt seine Erfahrungen ein, gibt Profi-Tipps und stellt Anwendungsideen vor, um die Auseinandersetzung mit dem Thema zu vertiefen und die Umsetzung im Unternehmen anzuregen.

    Akademische Lehrpartner zeichnen sich durch einen gehobenen akademischen Grad im jeweiligen Fachgebiet aus und sind anerkannte Experten in den Bereichen Führungsqualität, Management und Weiterbildung von Führungskräften. Unsere akademischen Lehrpartner sind häufig beratend tätig und unterrichten als Lehrbeauftragter, Assistenzprofessor oder Professor an angesehenen Institutionen.

    Artikel lesen