• So erstellst du einen unternehmensinternen Kurs

    In diesem Artikel wird erklärt, wie du einen unternehmensinternen Kurs für dein Udemy Business-Konto erstellst.

    Kurs „How to Create a Custom Course in Udemy Business“ ansehen

    Wir können dir unseren Kurs „How to Create a Custom Course in Udemy Business“ wärmstens empfehlen. Gehe dazu in dein Udemy Business-Konto und gib den Titel einfach in die Suchleiste ein. 

    In diesem Kurs führen wir dich durch den gesamten Ablauf der Kurserstellung und geben dir jede Menge Profi-Tipps zum Unterrichtsaufbau und zum Unterrichten. Außerdem stellen wir Tools und Materialien vor, die dir bei der Planung, Produktion und Veröffentlichung deines unternehmensinternen Kurses helfen. 

    Beachte bitte, dass der Kurs zurzeit nur auf Englisch verfügbar ist. Weitere Sprachen sind aber in Planung.

    Schritt 1: Bereich „Unterrichten“ aufrufen

    Du beginnst die Erstellung deines unternehmensinternen Kurses, indem du rechts oben auf der Seite auf Unterrichten klickst. Dann wirst du aufgefordert, den Namen deines Kurses einzugeben.

    teach_ufb.png

    Schritt 2: Unternehmensinternen Kurs planen

    Die Planung deines unternehmensinternen Kurses ist der nächste Schritt auf deinem Weg zum fertigen Kurs. Es ist sehr wichtig, hier eine solide Grundlage für deinen Kurs zu legen.

    • Überlege dir genau, was du vermitteln möchtest. Wahrscheinlich weißt du schon so ungefähr, worum es in deinem Kurs gehen soll. Jetzt ist es an der Zeit, konkreter zu werden. 
    • Überlege genau, was die Nutzer in deinem Kurs lernen sollen. Wenn du dies jetzt schon festlegst, legst du damit eine solide Grundlage für den Entwurf einer guten Kursstruktur.
    • Lege den Umfang des Inhalts für deinen Kurs fest, damit genügend Stoff vorhanden ist und die Nutzer ihre Ziele erreichen. An diesem Punkt solltest du dir auch Gedanken darüber machen, wie du den Inhalt deines Kurses aufbauen möchtest.  Du solltest jeden Abschnitt unbedingt mit einem Quiz oder einer Zusammenfassung abschließen, um für die Nutzer zusammenzufassen, was sie in diesem Abschnitt gelernt haben.
    • Unterteile deinen Kurs in kleinere, überschaubare Lektionen und beschreibe, was darin jeweils erreicht werden soll.  Dieser Schritt hilft dir dabei, den Inhalt detaillierter zu definieren und in einzelne Abschnitte und Lektionen aufzuteilen. Schreibe für jede Lektion eine Lektionsbeschreibung, in der du zusammenfasst, was deine Nutzer lernen werden.

    Schritt 3: Unternehmensinternen Kurs produzieren

    Dies ist der allerwichtigste Schritt bei der Kurserstellung.

    • Denke beim Erstellen deiner Lektionen daran, dass die Nutzer beim Lernen unterschiedliche Vorlieben haben. Du solltest verschiedene Arten von Videolektionen verwenden und zwischen verschiedenen Präsentationsstilen wie Sprecher-Großaufnahme, Folien, Screencasts und Zeichnungsflächen wechseln. Lade ein Promovideo hoch, damit sich die Nutzer eine Vorschau deines Kurses ansehen können.
    • Du solltest in deinen Kurs unbedingt Übungsaktivitäten einbauen, damit die Nutzer motiviert bleiben. Ideal ist mindestens eine Übungsaktivität pro Abschnitt. Hierbei darf es sich je nach Kursinhalt um ganz unterschiedliche Aktivitäten handeln, beispielsweise Quizze, Fallstudien oder Projekte. 
    • Verwende den Datei-Uploader, um deine Videos in deinen Kurs hochzuladen.  Du kannst über den Datei-Uploader auch alle weiteren Materialien hochladen, die du im Kurs einsetzen möchtest (Begleitmaterialien, PDFs, Audiodateien oder Präsentationslektionen). Gehe nach dem Hochladen deiner Videos deine Kursgliederung noch einmal durch und ordne jedes Video der zugehörigen Lektion zu.

    Schritt 4: Feinschliff des unternehmensinternen Kurses

    In diesem Schritt bereitest du deinen unternehmensinternen Kurs für die Veröffentlichung vor.

    • Schreibe eine gute Kursübersicht, die das Interesse der Leser weckt.  
    • Checke den Kurstitel noch einmal und füge einen Untertitel hinzu. 
    • Erstelle ein attraktives Kursbild, das unseren Richtlinien entspricht.

    Schritt 5: Unternehmensinternen Kurs veröffentlichen

    Wenn du Administrator bist, kannst du deinen unternehmensinternen Kurs jetzt veröffentlichen!

    Wenn du kein Administrator bist, musst du deinen unternehmensinternen Kurs zur Überprüfung einreichen und von einem Administrator genehmigen lassen.

    Artikel lesen
  • Wer kann einen Kurs erstellen?

    Jeder kann einen unternehmensinternen Kurs für sein Udemy Business-Konto erstellen. Wenn du bei deinem Udemy Business-Konto keine Administratorrechte hast, musst du den unternehmensinternen Kurs aber erst zur Überprüfung einreichen und von einem Administrator genehmigen lassen, bevor er veröffentlicht werden kann. Die Administratoren werden per E-Mail benachrichtigt, wenn ein Kurs zur Überprüfung bereit ist.

    Der unternehmensinterne Kurs wird nur für dein Udemy Business-Konto veröffentlicht und ist nur für Nutzer zugänglich, die eine Einladung für dieses Konto erhalten haben. Unternehmensinterne Kurse werden nicht auf unserer allgemeinen Plattform Udemy.com veröffentlicht.

    Artikel lesen
  • So aktivierst du Abschlussbescheinigungen

    Nutzer, die einen unternehmensinternen Kurs erstellen, können die Ausstellung einer digitalen Abschlussbescheinigung aktivieren. Diese wird für Nutzer erzeugt, nachdem sie einen Kurs komplett abgeschlossen haben.

    Hier wird erklärt, wie du einen unternehmensinternen Kurs erstellst

    So aktivierst du als Ersteller eines unternehmensinternen Kurses die Abschlussbescheinigung

    Du kannst die Abschlussbescheinigung für einen unternehmensinternen Kurs, den du in deinem Udemy Business-Konto erstellt hast, wie folgt aktivieren:

    1) Klicke oben auf der Seite auf Unterrichten, um die Seite Kurse aufzurufen.

    2) Klicke dann auf dem gewünschten Kurs auf Kurs bearbeiten/verwalten.

    3) Klicke auf das in der rechten oberen Ecke befindliche Einstellungssymbol (Zahnrad).

    course_settings_1.png

    4) Scrolle auf der Seite Einstellungen nach unten zum Abschnitt Abschlussbescheinigungen.

    5) Klicke erst auf das Kontrollkästchen neben Abschlussbescheinigung aktivieren und anschließend auf Speichern.

    certificates_enabled_1.png

    Artikel lesen
  • Einen Kurs erneut veröffentlichen

    In diesem Artikel wird erklärt, wie du einen unternehmensinternen Kurs, der genehmigt und dann zurückgezogen wurde, erneut veröffentlichen kannst. 

    Wer kann einen unternehmensinternen Kurs erneut veröffentlichen?

    Nur der Ersteller des unternehmensinternen Kurses kann ihn erneut veröffentlichen, nachdem der Kurs zurückgezogen wurde. 

    So veröffentlichst du einen unternehmensinternen Kurs erneut

    Führe die folgenden Schritte durch, um deinen unternehmensinternen Kurs erneut zu veröffentlichen.

    1. Rufe die Seite Kurse auf, indem du auf Unterrichten klickst.
      teach.png
    2. Wähle den unternehmensinternen Kurs aus, den du erneut veröffentlichen möchtest.
    3. Klicke auf Kurs erneut veröffentlichen.

    republish_course_ufb.png

    Artikel lesen